Blog

Glutathion- schützt unsere Gehirnzellen

Glutathion ist das stärkste natürliche Antioxidans in unserem Körper, es schenkt uns Lebenskraft und schützt besonders unser Gehirn vor vorzeitiger Alterung.

Tanacetum parthenium- Mutterkraut gegen Migräne

Migräne ist eine Volkskrankheit unter der Millionen zu leiden haben. Eine Langzeiterhebung, die vor mehreren Jahren im Journal of headache and pain veröffentlicht wurde zeigt, dass Stadtmenschen, welche in größeren Ballungszentren leben, häufiger unter Kopfschmerzen leiden als Menschen, die am Land leben.

Fasten!

Wir leben in einer Zeit des Überflusses. Wir müssen nicht ständig essen, um zu überleben. Fakt ist, wir essen zu viel und meist Minderwertiges.

Bacopa monnieri- nootropisch!

Was bedeutet nootropisch? Wirkstoffe, die die kognitiven Fähigkeiten des Menschen verbessern nennt man nootropisch. Ein Nootropkium kann also die Gehirnleistung erhöhen. Eines der besten natürlichen Nootropika ist Bacopa monnieri.

Nigella sativa- Unsere Waffe gegen Allergien

Wie kann eine Pflanze nur so vielseitig und heilend sein? Nigellasamen können zum Beispiel allergische Reaktionen im Körper lindern. Nicht nur das!

Centella asiatica- Stärkung für Körper und Geist

Centella asiatica wurde schon sehr früh in der indischen Heilkunst verwendet. Man kennt diese Pflanze auch unter anderen Namen wie asiatischer Wassernabel, Gotu Kola, Fo-ti-tieng, oder Tigergras um nur einige zu nennen. In Asien sagt man sich, dass Centella das Leben verlängere und Feuer in die Sexualität bringe.

Rosskastanie- Vielseitige Pflanze

Kaum eine Pflanze charakterisiert den Herbst so wie die Rosskastanie (Aesculus hippocastanum). Sie ist schön und alles andere als gewöhnlich. Sie birgt mitunter große Kräfte!

Leucea- pflanzliches Energetikum

Dr. Hochenegg nannte sie ein pflanzliches Energetikum. Mit ihrer Hilfe konnte er zahlreiche Befindlichkeitsstörungen ausbalancieren, denn sie  beinhaltet eine Reihe biologisch besonders wirksamer Substanzen mit großem Wirkungsspektrum.

Maca- unser Krafspender

Bereits zur Zeit des Inkareichs wurde Maca im peruanischen Hochland kultiviert. Von der Bevölkerung wurde Maca als kraftspendendes Nahrungsmittel und als Aphrodisiakum geschätzt.

Malunggay- reinigt unseren Körper

Malunggay ist ein schnell wachsender Baum, der in Asien, Lateinamerika und Afrika beheimatet ist.

Man kennt Malunggay auch unter dem botanischen Namen Moringa oleifera. Malunggay ist die philippinische Bezeichnung dieser vielseitigen Heil- und Nutzpflanze. Sie strotzt nur so vor Senfölglykosiden, die ihr einen scharfen Geschmack verleihen. Alle Teile dieser Pflanze werden therapeutisch und teilweise auch als Nahrungsquelle genutzt. Wobei sich in den grünen Blättern die höchste Nährstoffkonzentration befindet.

Ihre Vorteile

✔ Schnelle Lieferzeiten

✔ Persönliche Telefonberatung

✔ Rechnungskauf möglich

✔ Handarbeit auf hohem Niveau

✔ vegan, glutenfrei, farbstofffrei

Wir sind...

Image

Zahlungsmethoden

Image
Image
Image
Image

Wir versenden mit

Image
Image

Newsletter abonnieren

Wir benutzen Cookies
Für die Bereitstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies sowie Tools von Google (Analytics, Fonts). Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und Tacking-Tools von Google verwenden.